Was lässt Dein Herz höher schlagen?

Kannst Du das für Dich beantworten? Integrierst Du Dinge und Tätigkeiten in Deinen Alltag, in denen Du aufgehst? Sport? Tanzen? Den Garten beackern? Freunde treffen?

Viel zu oft kommen diese Dinge im Alltag einfach zu kurz.

Stress auf der Arbeit, Familie, Verpflichtungen beanspruchen oft unsere Zeit so sehr, dass der Tag schon vorbei ist, bevor wir etwas schönes für uns selbst tun können. Frage Dich also, wenn das bei Dir so ist:

Wann hast Du zum letzten Mal etwas gemacht, dass Deinen Tag bereichert und Dich so richtig zufrieden macht?

Das ist genau die Frage, die ich mir heute morgen gestellt habe. Lange Zeit habe ich auch in meinem „Hamsterrad“ festgehangen und Tag für Tag mehr oder weniger nur für die Arbeit gelebt. Morgens aufstehen, Frühstück, ab an den Schreibtisch, chackern, Abends was essen, Couch, Glotze und ab ins Bett.

Bis… ja bis ich für mich entschieden habe, dass das Leben mehr bedeutet als das alles. Langsam habe ich angefangen, Dinge in meinen Tag einzubauen, die mir Freude machen. Und wenn es nur eine einzige Kleinigkeit war, sie hat den Tag schon mehr bereichert, als vorher. Dies sind z. B. Dinge wie mein morgentlicher Spazierganz am See. Ich gucke mir regelmäßig den Sonnenaufgang an, gehe einige Zeit am Wasser entlang und lass mir die frische Luft um die Nase wehen.

Und auch, wenn der Alltag Dich fest im Griff hat, hast Du immer noch die Wahl, auch die Dinge, die einfach getan werden müssen mit mehr Freude und Achtsamkeit zu tun. Würdige das, was Du leistest und gib Deine ganze Aufmerksamkeit in Deine jeweilige Tätigkeit.

 

Sieh sie nicht als lästiges Übel an, sondern tu es, weil Du es möchstest und nicht, weil Du es musst. Das kann eine ganze Menge bewirken. Denn wenn Du aus einem „ich muss“ ein „ich möchte“ machst, fühlt sich die ganze Sache schon ganz anders an.

 

 

 

 

  • Fhttps://www.facebook.com/SandraSpinnraths/acebook
  • Google+
  • LinkedIn

Der Satz, dass Du der Schöpfer Deines Lebens bist ist wirklich zu 100 % richtig.

 

Ich habe das Glück, in meiner Aufgabe, Menschen wie Dir Impulse dafür zu geben, Dein Leben Stück für Stück noch lebenswerter zu machen, total aufzugehen. Ich arbeite aus der Freude heraus und hab die Zeit hinter mir gelassen, mit einem Stöhnen die nächste Aufgabe zu bewältigen. Und das, lieber Leser, ist sooo toll. Und wenn ich das kann, dann kannst Du das auch.

Starte in den nächsten Tagen doch mal einen Selbstversuch und überlege Dir jeden Tag eine Sache, die Dir Spaß macht und tu es dann. Wenn Du magst, lass es mich wissen, was sich dadurch in Deinem Leben alles verändert.

Ich freu mich schon darauf, von Dir zu lesen.

Alles Liebe,

Sandra

Share This